Secret Event: "A Christmas Special" with Peter Fessler



"Was lange währt wird endlich gut."  Ein wenig hat es doch gedauert bis ein Termin für einen Secret Event mit Peter Fessler gefunden wurde. Aber umso schöner wurde der Abend.

Peter Fessler war die Stimme von Trio Rio und hatte in den achtziger Jahren einen Welthit mit "New York, Rio, Tokyo" – aber das ist für den Künstler Fessler Geschichte.

In den neunziger Jahren avancierte Fessler zum führenden Jazz Sänger in Deutschland. Auftritte mit Al Jarreau beim Jazz Festival in Montreux erweckten internationale Aufmersamkeit. In den letzten drei Jahren widmet Fessler sich verstärkt seiner musikalischen Liebe dem Latin Jazz.
Im vorweihnachtlichen Köln zauberte Peter Fessler uns in eine Welt zwischen brasilianischer ausgelassener Heiterkeit und tiefen Momenten der Melancholie. Klassiker des Latin Jazz und Fesslers Eigenkompositionen bildeten den musikalischen Bogen. Erfreut haben uns besonders die Songs von Peters neuer, im Frühjahr 2003 erscheinenden, CD "Landscape Tapestry". 
Wir möchten an dieser Stelle erwähnen, dass die Secret Event Reihe auf einer Idee von Peter Fessler beruht. Dafür und den wunderbaren Abend: "Danke, Peter !!!!"

Ebenso unser Dank an Peters Manager Braga und auch an Marcus Faßbender für den Sound.

Peter Fesslers homepage

 

backtop last update: 2002/12/29